Mitglieder

Möchtest du Mitglied werden?

Bist du zwischen 14 und 30 Jahren alt und hast Freude an der Viehzucht? Dann bist du bei uns genau richtig! Melde dich hier...

 
 

Tolles Wintererlebnis

Winterevent der Bündner Jungzüchter

Martina Canetg

Auf Wunsch vieler Mitglieder wurde dieses Jahr erstmals ein Winterevent der Bündner Jungzüchter durchgeführt. Am 8./9. Februar verbrachten wir dank der Organisation von Seraina Liver ein lustiges Wochenende am Heinzenberg.

Wir trafen uns in Oberurmein beim Patrutgsee zum Eisstockschiessen. Da jedoch in der heutigen, modernen Welt nicht jeder über ein "GPS-Gerät" verfügt, konnten wir über so manche diverse Ankunftsorte schmunzeln.

Im Restaurant beim See wurden wir mit einem Apèro herzlich begrüsst. Nach einer kurzen Einführung in die Regeln des Eisstockschiessens konnten wir, warm angezogen und voll motiviert, auf dem Eisfeld loslegen. In zwei Mannschaften konnten wir uns messen, was auf einem Natureisfeld eine richtige Herausforderung war. Bei dem Spiel ging es darum, die Eisstöcke von der Abspielstelle möglichst in die Mitte des Zielfeldes zu spielen. Als beide Mannschaften all ihre Stöcke gespielt hatten, war die Runde zu Ende und diese Gruppe, deren Stock sich in Bestlage befand, bekam sogenannte Stockpunkte. Trotz der Kälte wurde viel gelacht und jeder hatte Spass am Spiel.

Nach einer kurzen Autofahrt nach Oberurmein musste zwangsmässig ein kleiner Halt eingelegt werden. Ein Auto aus der Jungzüchter-Karawane musste aus einer Schneemade gestossen werden. Nach dem harmlosen Zwischenfall konnten wir uns, im Lagerhaus angekommen, bei einem gemütlichen Kaminfeuer wärmen, bevor wir uns hungrig an das schmackhafte Nachtessen machten.

Bei schöner Atmosphäre am Kamin genossen wir das Dessert und es wurde über die verschiedensten Themen diskutiert. Während die einen die erste Müdigkeit nicht überwinden konnten und es sich im Bett oder auf der nächst gelegenen Schlafmöglichkeit "gemütlich machten", wurden die anderen wieder fit und es wurde bis ins Morgengraue Billard, Tischfussball und Ping-Pong gespielt...

Frisch ausgeschlafen trafen wir uns am nächsten Morgen zu einem ausgewogenen Frühstück. Danach genossen wir in der "Sunnabar" die Kameradschaft, die frische Luft und ein, zwei Shots. Zufrieden machten wir uns am Nachmittag auf den Heimweg.

Ein herzliches Dankeschön an Seraina für die super Organisation des originellen Winterevents.

 

 

 

 

 

 
 
 
 
Newmedia