Mitglieder

Möchtest du Mitglied werden?

Bist du zwischen 14 und 30 Jahren alt und hast Freude an der Viehzucht? Dann bist du bei uns genau richtig! Melde dich hier...

 
 

24. Generalversammlung Bündner Jungzüchter

Wir, die Bündner Jungzüchter möchten auch Dich ganz herzlich zu unserer 24.Generalversammlung einladen.

Traktanden:

1. Genehmigung der Traktandenliste

2. Wahl der Stimmenzähler

3. Protokoll der letzten GV

4. Jahresbericht des Präsidenten

5. Jahresrechnung und Entlastung des Kassiers

6. Festsetzung Jahresbeitrag

7. Wahl des Vorstandes

8. Wahl des Präsidenten

9. Wahl der Rechnungsrevisoren

10. Genehmigung Tätigkeitsprogramm

11. Verschiedenes

Im Anschluss an die GV werden wir die neuen Vereinsjacken zeigen und sie können probiert werden. Weiter informieren wir über den nächste Brown Swiss Junior Contest welcher am 03. März 2018 stattfindet. Bei einem Imbiss lassen wir den Abend gemütlich ausklingen.

Protokoll 23. Generalversammlung Bündner Jungzüchter

Protokoll der Generalversammlung vom 14.12.2016 am Plantahof in Landquart

Beginn: 20.15 Uhr Traktandenliste:

1.Genehmigung der Traktandenliste

2.Wahl der Stimmenzähler

3.Protokoll der letzen GV

4.Jahresbericht des Präsidenten

5.Jahresrechnung und Entlastung des Kassiers

6.Festsetzung Jahresbeitrag

7.Wahl des Vorstandes

8.Wahl des Präsidenten

9.Wahl der Rechnungsrevisoren

10.Genehmigung Tätigkeitsprogramm

11.Verschiedenes

Begrüssung

Der Präsident Roman Niederberger begrüsst die rund 30 Jungzüchter und Jungzüchterinnen. Ebenfalls begrüsst Roman die anwesenden Ehrenmitglieder und geladenen Gäste. Die Traktandenliste wird von dem Präsidenten vorgetragen. Roman schlägt vor Traktandum 7 und 8 zu wechseln. Die Versammlung stimmt zu und die Traktandenliste wird einstimmig genehmigt.

Als Stimmenzähler werden Adrian Schnider und Roman Obrecht vorgeschlagen und einstimmig gewählt.

Das vom ehemaligen Aktuar Ronny Strässle verfasste Protokoll der GV vom 16.12.2015 wird von der Versammlung mit Applaus genehmigt.

Der Präsident Roman Niederberger möchte mit uns auf ein erfolgreiche, interessantes und turbulentes Jahr zurückblicken. Er möchte allen für das Engagement und die Motivation danken.

Swiss Expo Lausanne: In Lausanne haben es zwei unserer Jungzüchter aufs Podest geschafft. Zum einen war das Dino Balestra der den 2. Rang mit Calvin Betty erreichte und zum anderen Ronny Strässle mit Jet Zara der den 1.Rang erreichte und es zum Schluss bis ins Finale und damit unter die besten 5 Rinder schaffte.

Junior Contest: In Sargans konnten wir einen guten Auftritt feiern. Es gelang uns mit 6 von 10 Rindern einen Podestplatz zu erreichen. In der ersten Abteilung konnte Severin Allemann mit Ippo Inka den 2.Rang erreichen. Den nächsten Podestplatz erreichte Dino Balestra mit Calvin Betty auf dem 3.Rang. Jessys-Joe Miranda von den Gebrüdern Dolf schaffte es auf den 2.Rang. Auf den ersten Rang schaffte es Fantastic Costa von Anita Tarnutzer. Vigor Alaska von Rico Deflorin landete auf dem 3.Rang und Jet Zara von Ronny Strässle belegte in der letzten Abteilung den 2.Rang. In der jüngsten Showmanshipabteilung gelang Annina Valär ein hervorragender Start und sie konnte die Abteilung gewinnen. Im Lin-Up konnten wir mit viel Aufwand und Engagement den zweiten Rang belegen. In der Gesamtwertung schafften wir es auf den 3.Rang auf welchen wir ebenfalls sehr stolz sein können.

Braunvieh-Festival: Das Festival, aus der Sicht des Vorstandes, war nicht ganz zufriedenstellend da das Interesse nur mässig war. Trotzdem war die Qualität sehr gut und der Richter Sepp Portmann konnte aus vielen tollen Rindern sein Podest auswählen. Als Champion wählte er Jessys-Joe Miranda von den Gebrüdern Dolf, dicht gefolgt von der Reserve-Champion Joe Fara der Gebrüder Salzgeber. Über den Titel Mention Honorable konnte sich Ronny Strässle mit Jet Jamie-Lee freuen.

Giubiespo: In Giubiasco war wieder ein erfolgreicher Tag für die Bündner angesagt. 6 Podestplätze konnten wir nach Hause nehmen. Genox-Boy Angelina von Ronny Strässle belegte den 2.Rang. Jan Polly der Gebrüder Salzgeber schaffte es auf den 3.Rang. Durham Gina der Gebrüder Dolf schaffte es auf den 2.Rang. Ebenfalls von den Gebrüdern Dolf schaffte es Jessys-Joe Miranda auf den 3.Rang. Joe Fara der Gebrüder Salzgeber, welche am Braunvieh-Festival den Reserve Titel holte, gewann ihre Abteilung souverän und wurde später zum Champion erkoren. Jongleur Jelinda, die ebenfalls im Besitz der Gebrüder Salzgeber ist, belegte den 3.Rang. Pizol Open: Im April stand das Pizol Open in Wangs auf dem Programm. Nescardo Amara der Gebrüder Zinsli konnte den 3.Rang erzielen. Genox-Boy Angelina von Ronny Strässle, Big-Boy Jolie von Andrea Schamaun und Jessys-Joe Sarina von Dino Balestra schafften es auf den 2.Rang. Einen Abteilungssieg und den Championtitel konnten die Gebrüder Salzgeber mit Joe Fara feiern.

EYBS: An der Europäischen Jungzüchterschule in Belgien ging Andreas Valär für die Bündner Jungzüchter an den Start und belegte den hervorragenden zweiten Gesamtrang.

Jungzüchterreise Westschweiz: Die Jungzüchter in die Westschweiz, welche mit den Luzerner Jungzüchtern durchgeführt wurde, war ein voller Erfolg. Interessante Betriebe und ein spannender Erringer Kuhkampf konnten bestaunt werden. Und für einen tollen Abend mit viel Spass war ebenfalls gesorgt.

Olma: In St.Gallen fand die erste Schau im Herbst statt. Blooming Julia der Gebrüder Salzgeber und Jongleur Rosalia der Gebrüder Dolf erreichten den 3.Rang. Nescardo Estrada der Gebrüder Dolf schaffte es auf den 2.Rang. Einen Abteilungssieg und den Titel Mention Honorable hollte Dino Balestra mit Calvin Betty nach Hause.

GP von Sargans: In Sargans gab es drei Podestplätze für die Bündner. Blooming Olympia von der Familie Camichel und Genox-Boy Angelina von Ronny Strässle belegten den 2.Rang. Auf den 3.Rang schaffte es Blooming Blondy von Ronny Strässle und Andreas Valär.

Aargauer Junior Expo: In Brunegg schafften es drei der vier Bündner Rinder auf das Podest. Nescardo Estrada der Gebrüder Dolf und Genox-Boy Angelina von Ronny Strässle schafften es auf den 3.Rang. Jongleur Rosalia belegte den guten 2.Rang.

Ostschweizer Rindernightshow Wattwil: Genox-Boy Charlotta der Gebrüder Salzgeber, Blooming Olympia von Andrina Camichel und Jongleur Illinois von Dino Balestra belegten den 3.Rang. Nescardo Estrada der Gebrüder Dolf, Blooming Blondy von Andreas Valär und Ronny Strässle, und Genox-Boy Angelina von Ronny Strässle schafften es auf den 2.Abteilungsrang. Nach so vielen guten Schauerfolgen können wir gespannt in die Zukunft schauen und uns auf die vielen bevorstehenden Schauen freuen.

Mario begrüsst alle anwesenden Mitglieder und Ehrengäste. Er zeigt eine sauber geführte Jahresrechnung und informiert über den aktuellen Kontostand.

Martina Canetg präsentiert den Revisorenbericht von ihr und Kathrin Kessler worin Marios Rechnung als sehr sauber und korrekt geführt beschrieben wird. Die Anwesenden bedanken sich mit Applaus.

Der Jahresbeitrag wird bei 20.- CHF. beibehalten.

Roman demisioniert und verlässt den Vorstand. Als Ersatz wird Andrea Schamaun vorgeschlagen. Da Andrea zurzeit in der Rekrutenschule konnte er nicht an der Versammlung teilnehmen. Dennoch wird er Einstimmig und ohne Gegenvorschlag in den Vorstand gewählt.

Da Roman als Präsident demisioniert, wird Ronny Strässle als neuer Präsident vorgeschlagen und nach einer kurzen Vorstellung Einstimmig als neuer Präsident gewählt.

Kathrin Kessler demisioniert als Rechnungsrevisorin. Der Vorstand schlägt Arno Michel vor welcher einstimmig gewählt wird.

10. Roman informiert über das Tätigkeitsprogramm des nächsten Jahres.

Am 4.2.2017 findet das Alpin Festival statt. Es werden alle Braunviehjungzüchtervereinigungen aus der ganzen Schweiz eingeladen. Am 7. Und 8.4.2017 findet die Bruna in Zug statt. Die Vorschau und genauere Angaben gibt es später. Ebenfalls im April findet die GV der Schweizerischen Jungzüchter statt.

Am 6. Und 7.5.2017 findet die Agrischa in Davos statt, an welcher die Bündner Jungzüchter die ehrenvolle Aufgabe haben, die Tiere vorzuführen. Im Oktober wird die Olma stattfinden, an welcher wir ebenfalls eingeladen sind. Im Dezember findet wieder die GV statt. /p>

Das Tätigkeitsprogramm wird einstimmig genehmigt.

11.    Durana informiert die anwesenden Jungzüchtern im Namen des SBJV. Bruna.Der Jungzüchteranlass wird am Freitag stattfinden. Es werden Rund 50 BS-Rinder und 8 OB-Rinder anwesend sein. Wir Bündner können 5 Rinder ausstellen. BSJC 2018: Für den Contest wird zurzeit ein neues Konzept erstellt, sodass bisherige Probleme beseitigt werden können.

Andreas informiert die anwesenden Jungzüchter, im Namen des OK, über das Alpin-Festival 2017.

Das Alpin-Festival wird eine Woche nach dem Braunviehtag stattfinden um Aufwand und Kosten zu reduzieren. Zudem wird es, wie für ein Alpin-Festival üblich, wieder ausserkantonale Beteiligung geben. Als Richter bei den Rindern wird Ueli Tischhauser amten. Den Showmanshipwettbewerb, welcher nur für die Bündner Jungzüchter stattfindet, wird von Stefan Pfulg gerichtet. Die Vorschau wird von Dario Zinsli und Roman Niederberger durchgeführt.

Ehrengäste melden sich zu Wort

Guido Bucheli: Er bedankt sich für die Einladung und wünscht dem ganzen Vorstand und speziell Ronny viel Erfolg in der Zukunft. Er ist sehr stolz auf uns Jungzüchter und hofft weiterhin auf eine gute Zusammenarbeit mit den Jungzüchtern.

Valentin Luzi: Er bedankt sich für die Einladung und appelliert an uns, dass wir weiterhin unseren sehr erfolgreichen Weg gehen. Er sagt auch dass der mediale Druck auf die Milchwirtschaft, und speziell auf den Schauen, sehr gross sei. Trotzdem sollen wir fokusiert aber auch vorsichtig auf unsere Ziele los gehen und es nicht übertreiben. Er wünscht uns viel Glück für die Zukunft und wünscht sich von uns dass wir den Glauben an die Milchwirtschaft nicht verlieren.

Thomas Roffler: Er gratuliert dem abtrettenden und dem neu gewählten Präsidenten, Roman und Ronny, zu den vielen Erfolgen im letzten Jahr. Er dankt für die Einladung und die Wertschätzung weiter zu machen. Er wünscht allen einen schönen Abend und freut sich auf das nächste Mal.

Roman bedankt sich bei den Ehrengästen für die Unterstützung die wir von ihnen und ihren Verbänden erhalten. Ebenfalls bedankt er sich beim Vorstand für die gute Zusammenarbeit. Der Vorstand bedankt sich bei Roman für die schöne Zeit und dafür dass er alle Zeit die er noch zu Verfügung hatte neben seinem Betrieb, für die Jungzüchter geopfert hat.

Um 21:05 Uhr schliesst Roman die Generalversammlung und bedankt sich bei allen Anwesenden für das Erscheinen und lädt alle noch zu einem kleinen Imbiss ein.

Der Präsident Roman Niederberger

Der Aktuar Ronny Strässel

Der Kassier Mario Steier

Jetzt Anmelden für die OLMA 2017!

25. Nationaler-Jungzüchterwettbewerb OLMA 2017

Auch diesen Herbst findet die Nationale OLMA-Jungzüchterwettbewerb in St.Gallen statt. Am Sonntag, den 15. Oktober dürfen Kinder mit Jahrgang 2005 und jünger am Kälberwettbewerb teilnehmen. Kälber geb. vom.1.10.16 bis 15.08.17 Die Älteren (JG 1987 bis 2004) können ihre Rinder (geb. 15.10.15 bis 15.10.16) besamt nach 15.03.2017.Einem breiten Publikum präsentieren. Anmeldungen sind bis zum 14. September 2017 an Ronny Strässle (076 447 02 64 oder ronny_straessle@hotmail.com) zu richten. Das Reglement könnt ihr unter www.jungzuechter.ch finden.

14. Nationaler Jungrichter-Wettbewerb OLMA 2017

Der diesjährige Jungrichter Wettbewerb wird am 20. Oktober 2017 ebenfalls im Rahmen der OLMA durchgeführt. Bist du im Alter zwischen 14 -30 Jahre und an diesem Wettbewerb interessiert, dann freuen wir uns auf deine Anmeldung, bis am 8. September 2017 (Datum des Poststempels).

Welche Präsidentin SBJV, Michaela Glarner, Chamerstrasse, 56, 6300 Zug gerne entgegen nimmt. Das Reglement könnt ihr unter www.jungzuechter.ch finden. Anmeldeformulare können bei Braunvieh Schweiz, Tel. 041 729 33 11, über die Homepage www.jungzuechter.ch oder über die kantonalen Jungzüchtervereinigungen bezogen werden.

Jetzt Anmelden für die Olma 2017!

Jetzt Anmelden für den 25. Nationaler-Jungzüchterwettbewerb OLMA 2017

Auch diesen Herbst findet die Nationale OLMA-Jungzüchterwettbewerb in St.Gallen statt. Am Sonntag, den 15. Oktober dürfen Kinder mit Jahrgang 2005 und jünger am Kälberwettbewerb teilnehmen. Kälber geb. vom.1.10.16 bis 15.08.17 Die Älteren (JG 1987 bis 2004) können ihre Rinder (geb. 15.10.15 bis 15.10.16) besamt nach 15.03.2017.Einem breiten Publikum präsentieren. Anmeldungen sind bis zum 14. September 2017 an Ronny Strässle (076 447 02 64 oder ronny_straessle@hotmail.com) zu richten. Das Reglement könnt ihr unter www.jungzuechter.ch finden.

14. Nationaler Jungrichter-Wettbewerb OLMA 2017

Der diesjährige Jungrichter Wettbewerb wird am 20. Oktober 2017 ebenfalls im Rahmen der OLMA durchgeführt. Bist du im Alter zwischen 14 -30 Jahre und an diesem Wettbewerb interessiert, dann freuen wir uns auf deine Anmeldung, bis am 8. September 2017 (Datum des Poststempels).

Welche Präsidentin SBJV, Michaela Glarner, Chamerstrasse, 56, 6300 Zug gerne entgegen nimmt. Das Reglement könnt ihr unter www.jungzuechter.ch finden. Anmeldeformulare können bei Braunvieh Schweiz, Tel. 041 729 33 11, über die Homepage www.jungzuechter.ch oder über die kantonalen Jungzüchtervereinigungen bezogen werden.

6. Alpin Festival am 04. Februar 2016 in Cazis

OK-Alpin Festival

Wir von den Bündner Jungzüchtern organisieren nächsten Februar das sechste Jungzüchter Alpin Festival. Das Festival findet am 4. Februar 2017 in der Bündner Arena in Cazis statt. Jede Gastvereinigung ist mit 4 Jungrindern (Brown Swiss) berechtigt am Wettbewerb teilzunehmen. Wir Bündner Jungzüchter werden die übrigen Tiere ausstellen, sodass wir an diesem Tag rund 100 Rinder bester Qualität unserem grossen Publikum präsentieren können. Neben dem Rinderwettbewerb wird auch ein Vorführwettbewerb durchgeführt.

Hier findest du alle weiteren Infos und das Reglement!

23.Generalversammlung der Bündner Jungzüchter

Einladung zur 23. Generalversammlung der Bündner Jungzüchter

Wann: 14. Dezember 2016, 20.15 Uhr

Wo: Belvedere-Saal, Plantahof, Landquart

Traktanden:

1.    Genehmigung der Traktandenliste

2.    Wahl der Stimmenzähler

3.    Protokoll der letzten GV

4.    Jahresbericht des Präsidenten

5.    Jahresrechnung und Entlastung des Kassiers

6.    Festsetzung Jahresbeitrag

7.    Wahl des Vorstandes

8.    Wahl des Präsidenten

9.    Wahl der Rechnungsrevisoren

10. Genehmigung Tätigkeitsprogramm

11. Verschiedenes

Im Anschluss an die GV werden wir in Form einer Fotopräsentation das vergangene Vereinsjahr revue passieren lassen. Weiter informieren wir über das nächste Alpine Festival welches am 04.02.2017 stattfindet. Bei einem Imbiss lassen wir den Abend gemütlich ausklingen.

Auf Dein Erscheinen freut sich der Vorstand.

4. Brown Swiss Junior Contes

Bald ist es wieder so weit. Am 5. März 2016 findet der 4. Brown Swiss Junior Contest in der Markthalle Sargans statt. Unser Ziel ist es, auch in dieses Jahr wieder mit dabei zu sein und mit zehn starken Rinder an den Start zu gehen. Um die besten 10 Bündner Rinder nach Sargans zu schicken, sind wir auf eure Anmeldungen angewiesen. Es gibt zehn Abteilungen. In jeder Abteilung werden zwei Tiere im Katalog aufgeführt. Wenn ihr gerne mit dabei sein würdet und ein tolles Rind für diese Ausstellung besitzt, meldet es bitte an. Die Tiere werden anhand einer Vorschau selektioniert. Die definitive Entscheidung findet am Donnerstag 3. März 2016, in Cazis statt.

Die Tier müssen zwischen dem 5. September 2013 und 4. Mai 2015 geboren sein. Sie dürfen nicht länger als sieben Monate trächtig sein (besamt nach 5. August 2015).

Anmeldeschluss ist Freitag 25. Dezember. Anmeldung nur per Post oder E-Mail bei Dino Balestra, Sur Ual, 7460 Savognin, d.balestra(at)hotmail.com

Anmeldegebühr: 30 Franken für jedes erste angemeldete Tier, jedes weiter 10 Franken. Die Anmeldegebühr wird am Vorschautag bar von den Vorschauexperten eingezogen.

Die Vorschau findet vom Montag, 4. Januar 2016, bis Freitag 8. Januar 2016, statt.

Sommerevent der Bündner Jungzüchter

Der Sommerevent findet am Wochenende vom 12./13. September in den Fideriser Heubergen statt. Treffpunkt ist um 13.15 in Fiderisdorf, wo uns die Busse in die Heuberge transportieren. Anschliessend wandern wir von dort aus auf den Berg Glattwang. Unser Abendessen ist eine Grillade und Salatbuffet im Tipizelt. Ausklingen lassen wir den Abend in der "Brennbar" gleich neben unserem Gasthaus.

Am Sonntagmorgen nach einem reichhaltigen Morgenessen, fahren wir mit Bikebords die 12 km lange Strecke ins Tal nach Fideris. Ein wesentlicher Teil der Kosten wird vom Jungzüchterverein übernommen. Pro Person kostet es 50 Franken (exklusiv Getränke in der Brennbar).

Mitnehmen sollte man nebst guter Laune auch einen Schlafsack. Anmeldung bis spätestens 17. August bei Andreas Valär (079 313 45 65) per SMS oder Telefon. Auf zahlreiche Anmeldungen freut sich der Vorstand.

Bündner Jungzüchter an der Giubiespo

Am 22. April fand die Jungzüchterschau Giubiespo in Giubiasco TI statt, wo die Bündner Jungzüchter mit zahlreichen Tieren und Erfolge teilnehmen konnten. 

Am Sonntag früh ging die Reise mit den Bündner Tieren ins Tessin, wo die Alljährliche Giubiespo stattfand. Leider war das Wetter  dieses Jahr nicht so auf unserer Seite. Doch die Bündner Jungzüchter konnten mit den Rindern gute Rangierungen erzielen. So konnte schon in der 2. Kategorie den Sieg ins Engadin geholt werden mit der jungen Camichel`s Fantastic Leona von Andrina Camichel, Zuoz. Weiter ging es in der 4. Kategorie wo die Jessys-Joe Miranda von Armon Dolf aus Werdenstein die Kategorie gewann. In der nächsten Kategorie konnte Schmibach`s Jongleur Jelinda von Tom und Noe Salzgeber, Pany den Podest mit dem 3. Rang erzielen. Eine Kategorie später konnten die Gebrüder Salzgeber mit Joe Fara wieder einen  guten 2. Rang feiern. Ebenfalls in der gleichen Klasse war die Wermont Enja von Robin Calörtscher, Valendas auf dem 4. Rang. In der 7. Kategorie konnten die Bündner einen weiteren Abteilungssieg holen, mit der J.A Jessys-Joe Sarina von Dino Balestra, Savognin. Im 3. Rang war  Jongleur Ronja von Gian Janut, Flims-Dorf. In der zweitletzten Kategorie konnte man dann den 4. Abteilungssieg der Bündner Jungzüchter holen, mit Jongleur Janka von Thomas Dolf aus Werdenstein. In der selben Kategorie platzierte sich Blooming Birdy von Roman Niederberger auf Platz 4.

Am Nachmittag waren die Kühe an der Reihe wo 2 Kühe aus dem Bündenerland dabei waren. Julen Bea von Claudio Camichel aus Zuoz. Sie klassierte sich in einer sehr guten Kategorie hinter der späteren Championkuh Wagor Fix von den Gebrüder Taddei, Ponte Valentino. In der glaichen Kategorie war auch die Bündnerin Ironpunch Intragna von Roman Niederberger, Sagogn. Am Späteren Nachmittag war die Championwahl der Rinder . Der Richter Matthias Süess war sehr beeindruckt von der hohen Qualität der Rinder, die auf nationalen  Ebene waren. Süess entschied 6 Rinder für die Misswahl wo Jongleur Janka vertreten war. Miss Giubiespo 2015 wurde dann die bekannte und Kapazität volle Felder`s Blooming Bianca von Pascal Felder, Marbach LU. Vize Miss wurde die junge Fantastic Flora von Matthias Vitali, Olivone TI. Die Ehrenerwähnung  ging dann an das vielversprechende Rind Jongleur Janka von Thomas Dolf. Mit einer guten Vertretung im Tessin gingen wir wieder auf die Heimreise. 

Agrischa: Vorführer gesucht!

Die Agrischa steht schon bald vor der Türe! Am 11./12. April 2015 findet in Cazis die Agrischa statt. Am Samstag 11.April. haben wir, die Bündner Jungzüchter wieder die ehrenvolle Aufgabe die Tiere vorzuführen.

Wir treffen uns um 8.30 Uhr bei der Bündner Arena in Cazis, wo wir noch Details besprechen werden. Wichtig: Alle Bündner Jungzüchter führen im roten Hemd vor!

Für das Mittagessen ist gesorgt und jeder erhält eine kleine Entschädigung. Es besteht keine Übernachtungsmöglichkeit, und doch würde es uns freuen in Gemeinschaft den Anlass am Abend ausklingen zu lassen.

Hast du Interesse an der Agrischa in Cazis dabei zu sein? Möchtest du etwas an diesen Anlass beitragen? Sei es beim Vorführen, Vorbereitung vor dem Ring (z.B. „Hüätli“ verteilen usw.), dann melde dich bitte so schnell wie möglich telefonisch, per sms oder per E-Mail bei Roman Niederberger (niederberger@graubuendenvieh.ch)078 682 35 53. Es würde uns sehr freuen wenn auch du mit dabei bist!

1. Bündner Braunviehfestival

Das Erste Braunviehfestival ist nun Geschichte. Wir schauen auf ein erfolgreiches Wochenende zurück und bedanken uns bei allen Besucher aber auch bei allen Helfern. Den gesamten Bericht zur Ausstellung findest du hier! Rangliste

Generalversammlung 2014

Am 10. Dezember fand die diesjährige GV in Landquart statt. Dieses Jahr war wieder ein Wahl Jahr. Barbara Reidt, Severin Beeli und Jann Deflorin demisionierten im Vorstand. Neu in Vorstand wurden Roman Niederberger als Präsident, Ronny Strässle und Andreas Valär gewählt.

Herzlich Wilkommen im Vorstand Roman, Ronny und Andreas.

1. Braunviehfestival 2015

Wir von den Bündner Jungzüchtern organisieren nächsten Frühling das fünfte Jung­züchter Alpin-Festival / 1.Braunviehfestival. Der Festakt findet am 7. März 2015 in der Bündner Arena in Cazis statt. Und wird dieses Jahr mit der Bündner Züchtergruppe organsiert. Das heisst am Samstag durch den Tag, findet der Braunviehtag statt und am Abend wird das 5. JZ Alpin-Festival über die Bühne gehen.

Weiter Infos findest Du hier!

JUNG, MOTIVIERT, WISSENSHUNGRIG

Am 1.November 2014 fanden sich 31 Jungzüchterinnen und Jungzüchter am Plantahof in Landquart ein. Der Grund des Zusammentreffens war der diesjährige Workshop der Bündner Jungzüchter. Schauvorbereitung, Schären, Stylen und Vorführen waren die Schwerpunkte des Workshops. Das Lernen stand im Vordergrund, von der Theorie bis hin zur Praxis wurden die verschiedenen Themen behandelt und in die Tat umgesetzt. Denn wie heisst es doch so schön: "Übung macht den Meister!"

Hier geht's zum Bericht und den Fotos! Weiter Fotos folgen...

Tag der Jungzüchter an der Olma

Am Sonntag 12.10.2014 fand der 22. Nationaler Braunvieh-Jungzüchter-Tag an der Olma statt. Am Morgen standen fünf Abteillungen Rinder auf dem Programm und am Nachmittag staden die Kinder mit ihrem Lieblingskalb im Mittelpunkt. Die Bündner Jungzüchter waren mit fünf Rinder vertreten. Als Richter amtete der souveräne Jungrichter Ueli Tischhauser aus Oberschan. In der ersten Abteilung waren grade zwei Bündner Jungzüchter im Einsatz. Armon Dolf schaffte es mit seiner Geier Tochter Caladaria auf den zweiten Rang hinder Teddei Top TI Fantastic CLOE. Deflorin's BS Fantastic Fantasia mit dem Jungzüchter Rico Deflorin wurde vierte in dieser Abteilung. In den Abteilungen zwei und drei staden keine Bündner Jungzücher in Einsatz dafür in der Abteilung vier zwei. Thomas Dolf belegte mit seiner Jongleur Tochter Janka den sehr guten zweiten Platz hinter der späteren Champion an diesem Tag Felder's BS Blooming Bianca. Andrina Camichel belegte den achten Rang in dieser Abteilung mit Samoa einer Present Tochter. In der fünften und letzten Abteilung war Linard Godly für die Bündner im Einsatz, er belegte mit den siebten Rang mit Hannja einer Jet Tochter.

Herzliche Gratulation an die Bündner Jungzüchter und vielen Dank für euren Einsatz. 

22. Generalversammlung des SBJV

Am 15. April fand die Generalversammlung der Schweizer Braunvieh Jungzüchter statt. Neu wird der Vorstand durch Michaela Glarner präsidiert. Die Bündner Jungzüchter sind neu durch Durana Caduff im Vorstand vertreten. Sie ist Nachfolgerin von Severin Beeli, an Severin ein grosses Dankeschön für dein Einsatz beim SBJV für die Bündner Jungzüchter.

Weiter neu im Vorstand des SBJV sind:

Beat Zehnder (GL)

Bürgi Remo (OW/NW)

Cinzia Pedrini (TI)

Florian Pfulg (LU)

Hier geht's zum Bericht vom Schweizer Bauer über die GV des SBJV.

3. Brown Swiss Junior Contest 2014

Bündner Jungzüchter Vize-Schweizermeister

Am 15.03.2014 fand in Sargans der 3. Brown Swiss Junior Contest statt. Bündner Jungzüchter vermochten zu überzeugen und sicherten sich an der Schweizermeisterschaft der Braunviehjungzüchter den Vize-Titel hinter der Schweizermeister Vereinigung aus Luzern. Rinderchampion wurde das Schwyzer Rind Kälingen Amari Angelina von Jungzüchter Daniel Kälin aus Steinen, Dario Zinsli mit seiner Jongleur-Tochter Wachtel erhielt die Ehrenerwähnung. Hier findest du den ganzen Bericht! Fotos!

3.  Brown Swiss Junior Contest 2014  

Der Brown- Swiss Junior Contest rückt rasant näher. Unsere Experten hatten die Qual,  von den 102 angemeldeten Tieren, 20 auszuwählen. Diese Auswahl-Tiere  werden  am 13. März 2014 um 10.00 Uhr in Cazis vorgestellt. Um 11 Uhr beginnt die Vorschau für die definitive Wahl der Topten-Rinder, die nach Sargans gehen können. Unsere Experten Jann Deflorin und Paul Caduff treffen diesen schweren Entscheid.

Nach der Entscheidung werden die ausserwählten Tiere vom Jungzüchterteam übernommen, geschoren, gestylt und einen Tag später nach Sargans transportiert.

Die Bündner Jungzüchter müssen  jedes Jahr ein Team zusammenstellen, welches verschiedene Aufgaben löst. Die vier Aufgaben sind das Rangieren der Kühe, das Dairy Quiz, der Clipping Wettbewerb und der Vorführwettbewerb.

  • Für das Team Graubünden gehen als Experten Dario Zinsli und Ronny Strässle an den Start.
  • Unsere Alleswisser sind Katrin Kessler und Marco Bettini.
  • Die drei Kategorien des Vorführwettbewerbs für die jeweilige Alterskategorie werden belegt von Adrian Schnider, Andreas Valär und Dino Balestra.
  • Für den Clipping Wettbewerb wurden unsere Prättigauer Andrea Schamaun und Johannes Valär  eingesetzt.

Für weitere Fragen steht Euch Mario Steier gerne zur Verfügung  (078 912 74 72).

 

Diese Tier sin in der engeren Auswahl.

Tiername             TVD- Nr.                                           JZ- Name

Abteilung 1

Destiny                120.0411.3566.9                               Niederberger Roman

Diva                    120.1049.3648.6                               Strässle Steven

Abteilung 2

Valentina- ET        120.0675.5878.7                               Beeli Gian

Rosina                 120.0688.2657.1                               Schamaun Andrea

Abteilung 3       

Samoa                 120.1002.9541.9                               Camichel Andrina

Joyce                   120.1005.0821.2                               Caratsch Damian

Abteilung 4

Fanny                   120.0994.5106.3                               Reidt Barbara

Dali                        120.1039.8296.5                             Salzgeber Tom

Abteilung  5

Xenia                     120.1048.3090.6                              Zinsli Dario

Holiday                   120.0983.3199.1                              Camichel Andrina

Abteilung 6

Piroschka               120.1018.5113.3                               Strässle Ronny

Melody                   120.1022.8896.9                               Strässle Ronny

Abteilung 7

Anamy                   120.0949.3459.2                               Obrecht Roman

Hailey                    120.1029.9155.5                               Buff Cindy

Abteilung 8

Prada                    120.1010.9597.1                               Schamaun Melanie

Metalicca               120.0998.1898.9                               Beeli Gian

Abteilung 9

Aurelia                   120.0748.3583.3                              Valär Andreas

Dilana                   120.0979.1124.8                               Schamaun Corina

Abteilung 10

Wachtel                 120.0838.3033.1                               Zinsli Dario

Katja                     120.0889.8700.9                               Dolf Armon

Einladung

Zur 20. Generalversammlung der Bündner Jungzüchter

Donnerstag, 12. Dezember 2013, 20:00 Uhr

Von Planta - Saal, Plantahof, Landquart

Traktanden:                            1. Genehmigung der Traktandenliste                                                2. Wahl der Stimmenzähler                                                3. Protokoll der letzten Sitzung                                                4. Jahresbericht des Präsidenten                                                5. Jahresrechnung und Entlastung des Kassiers                                                6. Festsetzung Jahresbeitrag                                                7. Wahl des Vorstandes                                                8. Wahl des Präsidenten                                                9. Wahl der Rechnungsrevisoren                                                10. Genehmigung Tätigkeitsprogramm                                                11. Verschiedenes  

Im Anschluss an die GV werden wir in Form einer Fotopräsentation das vergangene Vereinsjahr revuepassieren lassen. Bei einem Imbiss lassen wir den Abend gemütlich ausklingen.

Die neuen Jungzüchter - Jacken werden schon fleissig getragen, wer noch keine hat und eine will kann im Anschluss an die GV eine beziehen.

Auf Dein Erscheinen freut sich der Vorstand.

Jungzüchterreise ins Entlebuch

Am Samstag, dem 19. Oktober haben sich 24 Jüngzüchter am Plantahof versammelt, um eine Reise ins Entlebuch zu starten. Nach einer fröhlichen Begrüssung von unserem Leiter Dino Balestra fuhren wir  pünktlich um 07.45 Uhr in Landquart ab in Richtung Schüpfheim. Den ganzen Bericht findest du hier!

3.  Brown Swiss Junior Contest 2014  

Bereits zum dritten Mal führt die Schweizerische Braunvieh - Jungzüchter Vereinigung am Samstag 15. März 2014 den Brown Swiss Junior Contest durch. Die beiden Contests in Ruswil und Cazis werden und stets in bester Erinnerung bleiben. Die Vorbereitung laufen bereist auf Hochtouren. Sodass auch in Sargans ein unvergesslicher Contest stattfinden kann. Der 3. BSJC wird in einem ähnlichen Rahmen stattfinden. Neu wird ebenfalls eine Gruppe aus Österreich teilnehmen.

Weitere Informationen und das Anmeldeformular findest du hier!

Neue Experten gewählt

Der kantonale Braunviehzuchtverband Bruna Grischuna hat mit Jann Deflorin, Severin Beeli und Roman Niederberger drei neue Schauexperten gewählt. Wir sind sehr stolz das drei junge, motivirten Jungzücher als neue Schauexperten gewählt wurden. 

Sevein Beeli                    Via Casut 4                 Sagogn

Roman Niederberger       Via da Fidaz 17c         Fidaz

Jann Deflorin                   Gassa 2                      Castiel 

Herzliche Gratulation!

Grillparty

Einladung  zur Übergabe der Pullover-Jacken und Grillparty    

Seit kurzem sind unsere schönen, neuen Jubiläums Jacken eingetroffen. Die Übergabe an die Mitglieder soll mit einem gemütlichen Beisammensein kombiniert werden, so dass wir diesem freudigen Ereignis einen festlichen Rahmen bieten können.  

Die Verteilung der Pullover-Jacken wird an der Sommergrillade bei der Familie Allemann stattfinden, am Sonntag 16. Juni 2013 auf dem schön gelegenen Maiensäss oberhalb von Trimmis. Treffpunkt um 11.00 Uhr beim Parkplatz am Schiessstand Trimmis. Die Jungzüchter die noch keinen Pullover bestellt haben sind natürlich auch ganz herzlich Eingeladen, es sind genügend Pullover vorhanden und können vor Ort gekauft werden. Der Anlass findet bei jedem Wetter statt.

Für eine Anmeldung bis spätestens am 7. Juni 2013 bei Dino Balestra  076 321 01 89 per SMS oder Telefon wären wir sehr dankbar. Auf zahlreiche Anmeldungen unserer Mitglieder freut sich der Vorstand.

Bündner Jungzüchter auf Kurs

Die Bündner Jungzüchter bleiben am Ball. Es werden laufend Weiterbildungen in allen Sparten, vom Stylen, Vorführen, Richten bis hin zur Schauvorbereitung gemacht. Durch diese Kurse werden unsere Jungzüchter geschult und weitergebildet. So wird schnell festgestellt wo die einzelnen Stärken bei jedem Teilnehmer liegen. Auf das hin kann jeder individuell gefördert und geschult werden. Denn einer der  Grundgedanken bei den Bündner Jungzüchter ist: „Jeder hat seine Stärken und auf diesen bauen wir auf! „. Hier geht's zum Bericht über unsere Richter und der erste Einsatz von Roman Niederberger als Richter!

Die Bündner Jungzüchter organisierten am 20.4.2013 in Chur einen Stand zum Tag der Milch. Der alljährliche Tag der Milch der von den Schweizer Milchproduzenten SMP durchgeführt und ins Leben gerufen wurde, stand auch dieses Jahr am 20. April auf dem Programm. An diesem Tag wurde in der ganzen Schweiz die Bevölkerung auf die Milchproduktion aufmerksam gemacht. Den Leuten wurde auch weiter die gesunden Inhaltstoffe, den vielseitigen Einsatz und die Wichtigkeit für die Schweizer Landwirtschaft aufgezeigt. Dieses Jahr stand alles unter dem Motto: „Werde gross, bleibe stark.“Zum ausführlichen Bericht gehts Hier!

Starke Bündner Vorführer an der Dreiländerschau im Tirol 

Bereits zum dritten Mal fand eine Dreiländerschau statt. Nach 2002 in Scuol und 2007 in Graun (Südtirol) fand in diesem Jahr der Dreiländerkampf in Imst im Tirol statt. Hier geht's zum Bericht! Und zu den Fotos!

Jungzüchter Anlass an der Agrischa 

Am Sonntag 7.April 2013 fanden an der Agrischa der Lieblingstierwettbewerb statt, 9 Kinder aus der Region Bündner Rheintal stellten ihr Lieblingstier vor. Der Kreativität waren keine Grenzen gesetzt, es wurden Lieder gesungen, Reime aufgesagt und lustige Geschichten erzählt. Im Anschluss an den Lieblingstierwettbewerb fand der „SUPER-ZEHN-KAMPF“ anlässlich des 20 jährigen Jubiläum statt. Hier geht's zum Bericht!

Winterevent der BJZ

Auf Wunsch vieler Mitglieder wurde dieses Jahr erstmals ein Winterevent der Bündner Jungzüchter durchgeführt. Am 8./9. Februar verbrachten wir dank der Organisation von Seraina Liver ein lustiges Wochenende am Heinzenberg. Hier geht's zum Bericht! Und auch ein paar Fotos sind Online!

Wechsel im Vorstand / Neue Vereinsjacke

Am 13.12.2012 fand am Plantahof in Landquart die 19. Generalversammlung der Bündner Jungzüchter statt. An der letzten GV vor unserem Jubiläums-Vereinsjahr durften wir 40 Mitglieder, unsere Gäste und Ehrenmitglieder willkommen heissen. Hier gehts zum Bericht der GV. Unter diesem Link kannst du auch die neue Vereinsjacke bestellen!

BRUNA 12

Bündner Sensation am Jungrichterwettbewerb

Im Jungrichterwettbewerb der Europameisterschaft nahmen gegen 50 Teilnehmer aus verschiedenen Ländern teil. Gleich drei unserer Bünder Jungzüchter standen im Final der letzten fünf. Roman Niederberger trumpfte gross auf und konnte sich als Jungrichtersieger feiern lassen. Jann Deflorin wurde sehr guter Dritter. Auch Dario Zinsli ganz herzliche Gratulation und wir sind stolz auf euch! Hier zum gesamten Bericht zur BRUNA 12.

1. Bündner JZ Schule

Am Wochenende vom 27./28. Oktober ging die erste Bündner Jungzüchterschule in Cazis über die Bühne, welche in diesem Rahmen das erste Mal durchgeführt wurde. Den Nachwuchs und das Interesse der Braunviehzucht möchten wir fördern zu stärken. Zugleich wurde am Sonntag die Vorschau für die Bruna 2012 durchgeführt. Siehe hier für unser Erlebniswochenende..

 
 
 
 
Newmedia